Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Exfoliac Gel

Die zu Akne neigende Haut ist gekennzeichnet durch eine übermäßige Produktion von Talg, der durch einen verminderten Gehalt an Linolsäure und Ceramidvorstufen (Sphingolipide, Phytosphingosine) sowie ein Übermaß an Squalenen und Wachsen gekennzeichnet ist. Zusammen mit einer Verhornungsstörung tragen die veränderten Oberflächenlipide zur Bildung von Mitessern bei, fördern die bakterielle Vermehrung auf der Haut, steigern die Freisetzung entzündlich wirkender freier Fettsäuren und schwächen die Barrierefunktion der Haut.
Exfoliac Gel

 

Vitamin B3 (Nicotinamid) 4 %
Phytosphingosine 0,2 %
 

 

Zu Akne neigende, fettreiche Haut
Neigung zu Entzündungsreaktionen durch einwachsende Haare
nach der Rasur

 

Hemmt die bakterielle Vermehrung auf der Haut
Verbessert die Barrierefunktion
Reguliert die Talgsekretion
Vermindert Pickel und Mitesser
Hydratisierend und reizlindernd
Mattiert glänzende fette Haut
Glättet die Haut und verbessert das Hautbild
Ohne Duftstoffe und Parabene

 

Abends nach der Reinigung dünn im Bereich der Hautunreinheiten auftragen
Morgens Exfoliac Creme oder Exfoliac getönte Creme verwenden
Bei fettarmer, trockener Haut Alphacid Creme darüber verwenden

 

Zur Beantwortung weiterer Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
» Kontakt

Telefonische
Beratung

Montag - Donnerstag
von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitag
von 8:30 Uhr - 14:00 Uhr