Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Dermatica Exclusiv - Ihr Forum > produkte

produkte24.01.2012 09:32
sehr geehrtes team,

vielleicht wäre es mal einen vorschlag wert, wenn es auch mal kleinere "tuben und packungsgrößen" geben würde.
frdl gr.
s.t.

Antworten (4)

Dermatica Beitrag  Kleine Tuben25.01.2012 12:11
Gerne geben wir Ihren Wunsch nach kleineren Tuben an den Hersteller noreva-LED in Frankreich weiter.
Der größte Teil der Präparate ist jedoch genau auf einen Monatsbedarf abgestimmt.
Verbraucher, die eine passende Pflege gefunden haben wünschen sich eher eine größere Tube, da sie einen regelmäßigen Bedarf haben und somit eine größere Menge dann auch günstiger einkaufen könnten.

Ihr Dermatica Team
Tuben statt Spender07.08.2012 12:07
Sehr geehrtes Dermatica Team,

ich würde größere Packungsinhalte sehr begrüßen. Bei den 30ml Spendern bleibt leider immer ein großer Rest am Boden haften, der nur umständlich zu entnehmen ist. Eine Tube mit 50 oder 100 ml Inhalt fände ich für die Verbraucherin vorteilhafter.
Beste Grüße
R.H.
Dermatica Beitrag  Rest in Spender08.08.2012 12:26
Es ist uns und dem französischen Produzenten bekannt, dass sich die Flaschen mit dem Pumpmechanismus leider nicht komplett leeren lassen. Dies ist durch die Technik dieser Dosierpumpe bedingt, von der der Hersteller, die Firma noreva-LED allerdings nicht abweichen möchte. Unser französischer Lieferant noreva-LED versichert uns aber, dass aus diesen Gründen 2-3 ml mehr Creme in die Flakons abgefüllt wird als angegeben.

Ihr Dermatica Team
Größere Packungen02.06.2016 19:52
wie schon in anderer Sparte geschrieben, bitte ich auch ganz deutlich um größere Packungen!
Ich bin ständig am nach kaufen und optimal sind die Pumpspender auch nicht. Schade dass Noreva nicht davon abweichen will.
Ich schüttele den Rest auf die Hand. Das ist sehr nervig aber bei dem Preis werfe ich nichts weg!

Telefonische
Beratung

Montag bis Donnerstag:
9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag:
9:00 Uhr bis 13:30 Uhr