Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Dermatica Exclusiv - Ihr Forum > Kerapil

Kerapil25.01.2013 11:25
Liebes Dermatica Team,

eigentlich bin ich mit der Wirkung der Kerapil Creme sehr zufrieden - mein Hautbild hat sich dadurch deutlich verbessert! Allerdings ist der Geruch unheimlich muffig und störend. Ich wurde sogar schon am Arbeitsplatz angesprochen, dass meine Kleidung bzw. ich unangenehm riechen! Ziemlich peinlich!
Daher traue ich mich schon gar nicht mehr, Kerapil anzuwenden wenn ich tagsüber unter Menschen bin. Und somit ist eine regelmäßige bzw. zweimal tägliche Anwendung so gut wie gar nicht möglich.
Lässt sich da nicht vielleicht irgendwas an der Rezeptur verändern, dass die Creme besser oder gar nicht riecht????
Es wäre toll, wenn meine Anregung ernst genommen oder weitergeleitet werden könnte. Ich bin mir sicher, dass ich nicht die einzige wäre, die für einen verbesserten Duft äußerst dankbar wäre!
MfG

Antworten (1)

Dermatica Beitrag  Antwort05.02.2013 14:26
Hallo,

vielen Dank für Ihr Interesse an den Präparaten von noreva. Es tut uns leid zu hören, dass Sie mit dem Duft von Kerapil so unzufrieden sind. Einer der Hauptwirkstoffe in Kerapil ist IMIDAZOLIDINYL UREA, dieser ist zwar sehr wirksam bei Reibeisenhaut, aber weist leider einen starken Geruch auf. Gerne geben wir Ihre Anregung an den Hersteller noreva weiter. Vielleicht kann unsere Kundenberatung Sie über das Kontaktformular beraten, um eine evtl. Alternative zu finden.

Ihr Dermatica Team

Telefonische
Beratung

Montag bis Donnerstag:
9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag:
9:00 Uhr bis 13:30 Uhr