<body>
Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Sensidiane AR Intensiv

Couperose als Grad I der Rosazea mit örtlich umschriebenen oder diffusen Hautrötungen auf Wangen, Nase, Stirn und Kinn oder die fortgeschrittene Form als Grad II mit entzündlichen Knötchen (Eiterknötchen) betreffen etwa 20% der Bevölkerung ab dem 25. Lebensjahr, insbesondere sonnenempfindliche Hellhäutige und Frauen (ca. 60%). Um bei bestehender Couperose schubhaftes unangenehmes Erröten u. a. auch infolge körperlicher Anstrengung möglichst gering zu halten, ist eine leichte, nachhaltig hydratisierende Pflege wichtig. Sie hält die Haut geschmeidig und verhindert Reizungen durch Okklusionseffekte. Empfehlenswert sind insbesondere gut verträgliche Dermokosmetika, die mit gefäßkräftigenden, reizlindernden und antimikrobiellen Wirkstoffen die Reizbarkeit der Haut gezielt vermindern.
Sensidiane AR Intensiv

 

Neutrazen™ Pro
RPP2 (Rot- und Braunalgen-Extrakt)
Azelacalm
Vitamin B3 (Niacinamid)
Perlmutt-Pigmente
Lichtfeflektoren

 

Zu Rosazea neigende Haut Grad II
Hautrötungen bei Couperose
Unreine Haut mit Papeln und Pusteln
Diffuse oder intensive Gesichtsrötungen

 

Minderung von Rötungen und Unreinheiten:
Reizlindernd, begrenzt effektiv die Auswirkungen der Entzündungskaskade, vermindert das Auftreten von Pickeln, kaschiert diffuse Rötungen und reguliert die Hautflora
Hervorragende Make-up Grundlage
Nicht komedogen

 

Morgens und/oder abends auf die sorgfältig gereinigte und gut
getrocknete Haut auftragen
Auch im Wechsel mit Sensidiane AR Creme oder in Ergänzung zur medizinischen Therapie
 

 

Zur Beantwortung weiterer Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
» Kontakt

Telefonische
Beratung

Montag - Donnerstag
von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitag
von 8:30 Uhr - 14:00 Uhr